Meine erste Uniparty - MeUP

In der ersten Vorlesungswoche des Wintersemesters findet die "Meine erste Uniparty" am Stammgelände der TUM statt.

Nicht nur für Erstis! „Meine erste Uniparty“ ist jedes Jahr aufs Neue eine Mordsgaudi für Studienanfänger und alte Hasen. Für einen Abend wird ein Teil der TUM in ein riesiges Partyareal verwandelt. Foyers werden zum Dancefloor und im Innenhof baut sich ein Biergarten auf. Neben Mainstream auf dem Mainfloor finden sich jedes Jahr auch andere Musikrichtungen auf weiteren Floors. An mehreren Bars gibt es von Bier über Longdrinks und Cocktails bis Limes wirklich alles und am Essensstand bieten wir genau das richtige für studentische Essgewohnheiten.

Ca. einhundert freiwillige Helfer versorgen die ca. 4000 Gäste der Party für die Dauer des Abends, auch dann noch, wenn um 4:00 Uhr die Lichter ausgehen. Für die Partygäste aber geht’s dann ab ins Bett, um frisch und munter um 8:00 Uhr wieder in der Vorlesung zu sitzen.

Einen ersten Eindruck kannst du dir hiermit verschaffen:

Trailer 2015 by ProPaPanda

Aftermovie 2014 by ProPaPanda

Du willst dabei mitmachen?

Sehr sehr gerne!

Dazu hast Du zwei Möglichkeiten:

Mitmachen als Helfer: Ca. einen Monat vor der Party wird auf helfen.fs.tum.de die Helferanmeldung für die Party freigeschaltet. Dort kannst Du Dich als Helfer am Bier-, Longdrink- oder Cocktailstand, als Auf- und Abbauhelfer, für die Garderobe, als AStA-Security und für viele weitere Schichten anmelden. Wir freuen uns über jeden Helfer!

Mitmachen bei der Organisation: Etwa drei Monate vor der Party beginnt der AStA mit der Planung. Dabei werden Posten wie PR, Auf- und Abbauleitung, Standleitung oder Springerchef vergeben. Jeder hat bis zur Party seine Aufgabe. Und am Tag selbst sieht man zufrieden, was das Team auf die Beine gestellt hat. - Eine Mordsgaudi!
Wenn Du ein Teil des ca. 30-köpfigen Teams werden möchtest, dann schreib eine E-Mail an meup@fs.tum.de mit einem kleinen Text über Dich.