Briefwahl

Wenn Du am Tag der Wahl nicht in der Nähe Deines Wahlbüros bist, kannst Du einfach Briefwahl beantragen. Wie das funktioniert, zeigt Dir der untenstehende Comic.

Zunächst klickst Du in TUMonline unter "Ausdrucke für Studierende" auf "Briefwahl beantragen". Dann kannst Du auswählen, an welche Adresse die Unterlagen geschickt werden sollen (Genaue Termine stehen noch nicht fest, aber in der Regel kann die Briefwahl bis zu zwei wochen vor der Wahl beantragt werden.).

Sobald Du die Briefwahlunterlagen in den Händen hältst, kannst Du sie entsprechend der Hinweise auf den Stimmzetteln ausfüllen. Anschließend schickst Du die Unterlagen entweder per (Haus-)Post (unfrankiert) ans Wahlamt oder gibst sie persönlich dort ab.

Fertig!

Du kannst die Briefwahl bis zu einem bestimmten Datum beantragen. Die Wahlunterlagen werden dir dann postalisch zugesandt.

Wenn du die Unterlagen persönlich im Wahlamt abholst, ist die Beantragung eine Woche länger möglich.